© Unsplash , rupixen

UNSER TIPP: Lastschrift

Nutzen Sie – wie der Großteil unserer Kunden – mit der Lastschrift unsere bequemste Zahlungsvariante:

Bequem: einmal Lastschriftmandat online erteilen und entspannt zurücklehnen.

Keine Anpassungen notwendig: Wir buchen immer automatisch die aktuellen Beträge zum richtigen Zeitpunkt ab.

Guthaben sofort erhalten: Haben Sie ein Rechnungsguthaben, erhalten Sie es unmittelbar auf Ihr Konto.

Kein Risiko: Wir buchen immer nur die fälligen Beträge ab – und im Zweifelsfall können Sie Ihr Einverständnis zur Abbuchung jederzeit widerrufen.

Sie nutzen noch nicht die Vorteile der Lastschrift? Jetzt schnell umstellen!

Überweisung

Wenn Sie keine Lastschrift nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen als Alternative die Überweisung:

Bequem von Zuhause: Mit Online-Banking überweisen Sie Ihre Beträge entspannt aus den eigenen vier Wänden.

Geringer Aufwand: Mit einem Dauerauftrag für Ihre monatlichen Abschläge machen Sie sich das Leben einfacher.

Wenn Sie Ihre Zahlungen überweisen möchten, nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

Sparkasse Nürnberg
IBAN DE37 7605 0101 0004 4182 03
BIC SSKNDE77XXX

Bitte geben Sie bei jeder Zahlung Ihr Kundenkonto als Verwendungszweck an. Ihr Kundenkonto finden Sie auf jedem Schreiben von uns auf der ersten Seite oben rechts oder hier in Ihrem Online-Kundenkonto.

Bitte beachten Sie, dass Überweisungen bis zu drei Werktage dauern können.

Bareinzahlung

Wenn Sie weder die Möglichkeit der Lastschrift noch der Überweisung nutzen möchten, können Sie alternativ Ihre Einzahlungen in bar tätigen:

Schritt 1: Im Online-Kundenkonto einloggen

Loggen Sie sich in Ihrem Online-Kundenkonto ein bzw. schalten Sie Ihr Online-Kundenkonto einmalig frei.

Schritt 2: Zahlschein abrufen

Rufen Sie online Ihren Zahlschein ab und drucken diesen aus bzw. laden ihn auf Ihr Smartphone.

Schritt 3: Im Einzelhandel zahlen

Zeigen Sie bei einem teilnehmenden Einzelhandelspartner den Zahlschein vor und zahlen Sie den offenen Betrag.

Hinweis: Barauszahlungen (z. B. von Rechnungsguthaben) sind zukünftig nicht mehr möglich. Für die Auszahlung eines Guthabens benötigen wir Ihre Bankverbindung.

Jetzt Bankverbindung mitteilen

Häufige Fragen und Antworten

Sollten Sie an unterschiedlichen Adressen bzw. in mehreren Wohnungen Energie und/oder Wasser von uns beziehen, so können Sie für jede Adresse/Wohnung eine eigene Zahlungsweise festlegen.

Nein, Sie können die Fälligkeit Ihres Abschlags nicht verschieben.

Sofern Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, buchen wir die Abschläge immer innerhalb der ersten drei Werktage des Monats ab – standardmäßig zum Monatsersten.

Sofern Sie Ihre Abschläge überweisen, können Sie die Überweisung immer im Voraus zu einem für Sie günstigeren Zeitpunkt tätigen.

Nein, Barauszahlungen sind grundsätzlich nicht möglich.
Auszahlungen von z. B. Rechnungsguthaben erfolgen ausschließlich per Überweisung.

Nein. Wir versenden den Zahlschein automatisch an die E-Mailadresse, die Sie in unseren Online-Services hinterlegt haben.

Nein. Solange sich die Höhe Ihres Abschlags nicht ändert, können Sie den Zahlschein jeden Monat wiederverwenden.

Aus rechtlichen Gründen darf der Gesamtbetrag aller erstellten Zahlscheine pro Tag nicht über 999,99 € und pro Kalenderjahr nicht über 9.999,99 € liegen.
Sollte dies bei Ihnen der Fall sein, nutzen Sie bitte die Möglichkeit des Lastschriftverfahrens oder der Überweisung .