Freiflächenanlagen in Zusammenarbeit mit Kommunen

Die N‑ERGIE Sonne und Wind GmbH & Co. KG kooperiert mit zahlreichen Kommunen beim Bau und Betrieb von Photovoltaik-Freiflächenanlagen.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ermöglicht den Bau von Freiflächenanlagen bis 750 kW Peak auf speziellen Flächen, die wir gerne gemeinsam mit Ihnen planen.

Kriterien für Flächen:

  • Die Fläche hat eine Größe von ca. 1 ha.
  • Die Fläche ist eine sonstige bauliche Anlage i. S. d. BayBO, Art. 2.
  • Die Fläche liegt in einem Gewerbe- oder Industriegebiet i. S. d. §§ 8 und 9 der Baunutzungsverordnung mit rechtskräftigem Bebauungsplan, der vor dem 01.01.2010 beschlossen wurde.

Auch bei der Entwicklung größerer Photovoltaik-Freiflächenanlagen hat die N‑ERGIE Sonne und Wind GmbH & Co. KG umfangreiche Erfahrung.

Die N‑ERGIE deckt folgende Bereiche rund um Photovoltaik-Freiflächenanlagen ab:

Gemeinsam mit Ihnen finden wir den optimalen Standort für Ihre Photovoltaikanlage.

Ob Wirtschaftlichkeit, technische Voraussetzungen oder Planungsrecht – unsere Mitarbeiter beraten Sie individuell und kompetent in allen Fragen zu Ihrem regenerativen Energieprojekt.

Die Standortanalyse ermöglicht Aussagen zur Wirtschaftlichkeit und Genehmigungsfähigkeit der Anlage an bestimmten Standorten.

Unsere Beratungsleistung bei der Voranalyse:

  • Standortbesichtigung
  • Wirtschaftliche Vorbewertung
  • Prüfung technischer Voraussetzungen
  • Analyse nach Planungsrecht
  • Einbeziehung von Richtlinien zum Naturschutz

Die Planungsphase stellt die Weichen für den weiteren Projektablauf und wird mit größter Sorgfalt durchgeführt.

Wir kümmern uns um die Grundstückssicherung, die Bewertung potenzieller Anlagentechnologien und die Baugenehmigung. Darüber hinaus lassen wir die erforderlichen Gutachten erstellen, um die Wirtschaftlichkeit eines Projektes berechnen zu können.

Unsere Planungs- und Entwicklungsleistungen im Überblick:

  • Grundstückssicherung
  • Bewertung potenziell geeigneter Anlagentechnologien
  • Einholung aller notwendigen Genehmigungen
  • Netzanbindung (elektrotechnische Konzeption, Netzanschlusssicherung, Antragsstellung, Trassenplanung usw.)
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Anlagenkauf (Vertragsverhandlungen, Ausschreibungen usw.)

Während der Bauphase koordinieren, leiten und überwachen unsere Experten die Maßnahmen. Dabei werden einzelne Baudienstleistungen miteinander vernetzt und individuell auf die jeweiligen Standortbedingungen abgestimmt.

Unsere Leistungen zur Errichtung und Inbetriebnahme von Anlagen:

  • Steuerung und Betreuung der gesamten Baumaßnahme
  • Konzerneigene Baudienstleistungen bei der Netzanbindung (Trassierung, Verkabelung und Bau von Umspannwerken usw.)

Die N‑ERGIE unterstützt Sie als kompetenter Partner bei der Direktvermarktung erneuerbarer Energien nach dem Marktprämienmodell.

Wir nehmen den erzeugten Strom in einen Bilanzkreis auf und vermarkten ihn.

Weiterhin kümmern wir uns um die anfallenden Mitteilungen und Meldungen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Im Marktprämienmodell baut die N‑ERGIE derzeit auf weit über 100 Megawatt installierte Leistung.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Mehrertrag gegenüber herkömmlicher EEG-Vergütung
  • Nutzung des fundierten energiewirtschaftlichen Know-hows der N‑ERGIE
  • Kein Mehraufwand für Handelsanbindung, Prognose, Abrechnung usw.
  • Keine Risiken aus Prognoseabweichungen

Photovoltaik-Freiflächen

Ihr Kontakt zu den N‑ERGIE Experten

Haben Sie Fragen zu den Freiflächen-Anlagen? Schreiben Sie uns, wir beraten Sie gern.

Ihre Ansprechpartner