Produkte – Wasser

Ein Trinkwassertest, der sich gewaschen hat

Im Dezember 2012 trat eine Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) in Kraft. Die Eigentümer und Betreiber von Gebäuden und Einrichtungen mit einer Großanlage zur Trinkwassererwärmung sind seitdem verpflichtet, das Warmwasser alle drei Jahre an mehreren Stellen im Leitungssystem auf Legionellen untersuchen zu lassen.

Betroffen von der neuen Regelung sind alle vermieteten Wohngebäude ab drei Wohnungen, die über eine zentrale Warmwasserbereitung verfügen

  • und deren Warmwasserspeicher ein Volumen von mehr als 400 Liter hat oder
  • bei denen der Wasserinhalt in der Rohrleitung zwischen Warmwasserspeicher und Entnahmestelle größer als drei Liter ist.

Als Eigentümer müssen Sie einiges tun. Und manches hoffentlich nie.

Laut Gesetz haben Sie als Gebäudeeigentümer Pflichten bei der Untersuchung Ihrer Wasserversorgungsanlage und der Meldung der Ergebnisse.

Untersuchungspflicht (§ 14 TrinkwV)

  • Regelmäßige Untersuchung der Warmwasserversorgung auf Legionellen durch zertifizierte Probenehmer gemäß DIN EN ISO 19458
  • Probeentnahme am Warmwasserabgang des Warmwasserspeichers, am Eingang der Zirkulationsleitung sowie an der am weitesten entfernten Warmwasserentnahmestelle
  • Temperaturmessung an den Messstellen

Untersuchungsverfahren (§ 15 TrinkwV)

  • Analyse der entnommenen Wasserprobe durch ein staatlich zugelassenes Labor
  • Im Befundsfall: Weiterleitung der Untersuchungsergebnisse an das Gesundheitsamt

Anzeige- und Handlungspflicht (§ 16 TrinkwV)

  • Im Befundsfall unverzügliche Meldung an das Gesundheitsamt
  • Einleitung der erforderlichen Maßnahmen
  • Archivierung für 10 Jahre

Information der Verbraucher (§ 21 TrinkwV)

  • Dokumentation der Ergebnisse und Information des Gesundheitsamts und der Mieter

Überlassen Sie es nicht dem Zufall. Sondern uns.

Als erfahrener Wasserversorger sichert die N-ERGIE seit Jahrzehnten die hervorragende Wasserqualität in Nürnberg. Profitieren Sie von diesem Know-how: Wir haben für Sie ein Dienstleistungspaket zur Legionellenprüfung geschnürt, mit dem Sie Ihre Verpflichtungen gemäß Trinkwasserverordnung sicher, zuverlässig und ganz einfach erfüllen können.

Die Laborspezialisten unseres Tochterunternehmens N-ERGIE Service GmbH führen alle gesetzlich geforderten Analysen für Ihre Anlage durch.

Übertragen Sie diese neuen Pflichten einfach auf uns: Mit unserem Servicepaket zur Legionellenprüfung entlasten wir Sie sicher, zuverlässig und schnell.

Wir übernehmen für Sie die folgenden Leistungen:

  • Terminabstimmung mit den Mietern zur Probenahme
  • Regelmäßige Probenahme durch einen zertifizierten Probenehmer (alle drei Jahre)
  • Protokollierung der Probenahme
  • Analyse der Probe durch das akkreditierte Trinkwasserlabor unseres Tochterunternehmens N-ERGIE Service GmbH
  • Fristgerechte Ergebnismeldung an Sie
  • Ergebnismeldung an das Gesundheitsamt nur bei positivem Befund
  • 10 Jahre Archivierung
  • Im Befundsfall: Meldung an das Gesundheitsamt, weiterführende Beprobung und Unterstützung bei der Legionellenbeseitigung durch ein kooperierendes Fachunternehmen

Die Kosten des Trinkwassertests auf Legionellen sind umlagefähig; einmalige Kosten z. B. für die Installation von Probenahmeventilen oder die Erstmeldung an das Gesundheitsamt dagegen nicht.

Legionellenschutz

Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne.

Energie- und Umweltberatung
Südliche Fürther Straße 14 (Nähe Plärrer)
90429 Nürnberg

Telefon:
0911 802-58252
Montag bis Freitag:
8:00 bis 17:00 Uhr


E-Mail:
trinkwasser@n-ergie.de

Ein Trinkwassertest, der sich gewaschen hat. Unser Rundum-Service fürs Trinkwasser inklusive Legionellenschutz

Ein Trinkwassertest, der sich gewaschen hat. Unser Rundum-Service fürs Trinkwasser inklusive Legionellenschutz

PDF Broschüre

Drucken