Produkte – Erdgas

Langfristige Sicherheit ist gewährleistet

Auf die Erdgaslieferung der N-ERGIE können Sie sich immer verlassen – auch in Zeiten politischer Spannungen. Dafür haben wir diverse Sicherheitsmaßnahmen ergriffen:

Verschiedene Lieferländer

Deutschland bezieht nur gut ein Drittel seines Erdgasbedarfs aus Russland. 26 Prozent kommen aus Norwegen, 19 Prozent aus den Niederlanden, der Rest aus Deutschland, Dänemark und Großbritannien. Diese Lieferländer sind überaus zuverlässig und werden ihre Liefermengen wenn nötig erhöhen.

Weitere Pipelines

Neben den Transitleitungen über die Ukraine gibt es weitere Pipelines, durch die russisches Erdgas zu uns gelangt. So transportiert etwa die Leitung durch Weißrussland auf Bedarf größere Mengen.

Mehrere Vorlieferanten

Die N-ERGIE hat Lieferverträge mit mehreren Vorlieferanten, die sich immer als sehr verlässliche Partner erwiesen haben. Bei der Auswahl ihrer Vorlieferanten haben wir darauf geachtet, dass auch deren Lieferungen aus verschiedenen europäischen Quellen kommen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:
0800 1008009
(kostenfrei innerhalb Deutschlands)
Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 8:00 bis 13:00 Uhr

Drucken