Info und Unterhaltung – Kinotour

Kino unter freiem Himmel in der Region

Ab dem 25. August 2016 verwandelt die N-ERGIE wieder 16 Orte in ihrem Netzgebiet in Freilicht-Kinosäle. Die große Neuheit in der mittlerweile zwölften Saison: Zum ersten Mal konnten die Zuschauer darüber abstimmen, welchen Film sie sehen möchten.

Sie haben gewählt - das Filmprogramm steht

Bis zum 15. August 2016 nutzten zahlreiche Zuschauer die Chance, zwischen fünf aktuellen Filmen ihren Liebling auszuwählen. In der Gunst ganz vorne: „Ich bin dann mal weg“, „Fack Ju Göhte 2“ und „Zoomania“:

Datum Ort  Filmauswahl 
Donnerstag, 25.08.2016 91629 Weihenzell
Freibad
Fack Ju Göhte 2
Freitag, 26.08.2016 97340 Martinsheim
Sportplatz
Fack Ju Göhte 2
Samstag, 27.08.2016 90556 Seukendorf
Hof des Landwirts Hans Amm,
Dorfstraße 1
Ich bin dann mal weg
Sonntag, 28.08.2016 91177 Thalmässing
Freibad
Fack Ju Göhte 2
Montag, 29.08.2016 91465 Ergersheim
Am Gemeindezentrum
Ich bin dann mal weg
Dienstag, 30.08.2016 97332 Volkach OT Escherndorf
Sportplatz
Ich bin dann mal weg
Mittwoch, 31.08.2016 97323 Giebelstadt
Florian-Geyer-Ruine
Ich bin dann mal weg
Donnerstag, 01.09.2016 85131 Pollenfeld
Bauhof
Fack Ju Göhte 2
Freitag, 02.09.2016 91438 Bad Windsheim
Marktplatz am Rathaus
Ich bin dann mal weg
Samstag, 03.09.2016 90596 Schwanstetten
Am Rathaus
Zoomania
Sonntag, 04.09.2016 91710 Theilenhofen
Schulhof (bei schlechtem Wetter: Bauhof)
Ich bin dann mal weg
Mittwoch, 07.09.2016 97255 Sonderhofen
Am Sportheim / Sportplatz
Ich bin dann mal weg
Donnerstag, 08.09.2016 91601 Dombühl
Freibad
Fack Ju Göhte 2
Freitag, 09.09.2016 91725 Ehingen
Sportplatz
Zoomania
Samstag, 10.09.2016 91236 Alfeld
Parkplatz am Volksmusikzentrum
Ich bin dann mal weg
Sonntag, 11.09.2016 92353 Postbauer-Heng
Marktplatz gegenüber des Rathauses, Centrum 3
Zoomania

Unter allen Teilnehmern an der Abstimmung verloste die N-ERGIE 30 x 2 Karten für die Consumenta in Nürnberg. Alle Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Von der N-ERGIE Kinotour profitieren nicht nur die Filmfans in der Region, sondern auch gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in den gastgebenden Kommunen. Denn die Einnahmen aus den verkauften Eintrittskarten gehen an einen guten Zweck, den die jeweilige Kommune selbst bestimmt.

Der Kinoabend startet bereits ab 18:00 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm. „Film ab“ heißt es bei Einbruch der Dunkelheit gegen 20:00 Uhr. Der Eintritt liegt bei vier Euro pro Person, die Vorstellungen finden bei jeder Witterung statt.

Trailer

Ich bin dann mal weg (FSK 0)

Fack Ju Göhte 2 (FSK 12)

Zoomania (FSK 0)

Seit ihrem Start im Jahr 2005 war die Kinotour mit 48 verschiedenen Filmen in rund 160 Kommunen in Franken, der Oberpfalz, Schwaben und Oberbayern zu Gast. Fast 40.000 Kinobesucher trugen in den vergangenen elf Jahren dazu bei, dass die N ERGIE Kinotour insgesamt rund 128.000 Euro für gemeinnützige Einrichtungen einspielen konnte.

Das Geld kam Sport-, Musik- oder Heimatvereinen, Schulen und Kindergärten oder sozialen und kulturellen Projekten vor Ort zugute (Beispiele aus dem Jahr 2015 in der folgenden Tabelle).

Bilanz der N-ERGIE Kinotour 2015

In der elften Spielzeit der Kinotour kamen insgesamt rund 4.000 Besucher in die 16 Spielorte, um die Komödien „Monsieur Claude und seine Töchter“, „Der Nanny“ und „Traumfrauen“ unter freiem Himmel zu erleben.

Nach der diesjährigen Kinotour können rund 16.000 Euro an die Kommunen weitergegeben werden. Die einzelnen Kommunen entscheiden selbst, wer von dem Geld profitiert.

Ort Spendenzweck  Betrag 
91590 Bruckberg,
Schlosshof
Bruckberger Heime: Startkapital zur Errichtung eines Soccerplatzes im Kinder- und Jugendbereich. Bruckberger Vereine: Anschaffung einer Anschlagtafel 960 Euro*
90542 Eckental,
Grillplatz in Eschenau
Neugestaltung einer Fläche zwischen Jugendtreff und Gymnasium 1.545 Euro*
92237 Sulzbach-Rosenberg,
Stadtgraben
Sportverein Loderhof/Sulzbach 1.334 Euro*
91472 Ipsheim,
Burg Hoheneck
Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck und die Ipsheimer Kindergärten 1.635 Euro*
91460 Baudenbach,
Rathaushof
Feuerwehr,  Spielvereinigung, Evangelischen Landjugend und Kindertagesstätte 1.250 Euro*
97990 Weikersheim,
Stadtpark
Bürgerstiftung Weikersheim 1.000 Euro*
91595 Burgoberbach,
Dorfplatz
Kindertagesstätte Pusteblume, Kindertagesstätte Marienheim, BOB-Kids und Seniorenclub 1.410 Euro*
97346 Iphofen,
Rathausvorplatz
Spielplatz und Kindergarten 1.892 Euro*
91631 Wettringen,
Alter Steinbruch
Wiederbelebung des alten Steinbruchs durch den Geselligkeitsverein „Gaudium Gailnau“ 996 Euro*
91469 Hagenbüchach,
Vor dem Rathaus
Jugendabteilung SV Hagenbüchach 659 Euro*
97318 Biebelried,
Am neuen Feuerwehrhaus
Einrichtungsgegenstände fürs neue Feuerwehrhauses 566 Euro*
90584 Allersberg,
Saint-Céré-Platz
Ausstattung Jugendtreff im Feuerwehrhaus 804 Euro*
86744 Hainsfarth,
Steinbruch am Sportplatz
Kindertagesstätte und Grundschule 1.203 Euro*
91235 Velden,
Schlosshof
Offene Ganztagsschule und Haus der Kinder 517 Euro*
91793 Alesheim,
Kirchplatz
Zwei Kindergärten und SV Eintracht Alesheim 865 Euro*
85128 Nassenfels,
Festplatz am Bauhof
Katholischen Kindergarten St. Nikolaus 700 Euro*

* Näheres zu den Spendenübergaben erfahren Sie in unseren Pressemitteilungen, die Sie mit einem Klick auf den Spendenbetrag direkt aufrufen können.

Drucken